Internationaler Pokalwettkampf in Schwedt

Internationaler Pokalwettkampf in Schwedt Die Teilnahme beim Internationalen Pokalwettkampf in Schwedt hat sich für Selina Müller gelohnt: Sie nutzte ihre Chance und schwamm schneller als der Schwedter Aquariums-Delphin. 
Nachdem Selina bereits bei der Talentiade in Dresden am 17.06.2017 die E-Kader-Norm über 200m Lagen in 02:59,07 um 2,16 Sekunden unterboten hat, gelang ihr dies nun auch in Schwedt auf der 100m Rücken-Strecke in 01:22,19. Hier unterbot sie die E-Kader-Norm um 1,13 Sekunden. Somit dürfte der Berufung zum E-Kader nichts mehr im Wege stehen.

Insgesamt gewann Selina Müller 1x Silber und 2x Bronze, Jannick Nolte 1x Bronze in Schwedt.

700,- EUR Spende von Stadtwerken Leipzig

Wir bedanken uns bei Andreas Appelt für die In­i­ti­ie­rung einer Spende der Stadtwerke Leipzig i.H.v. 700,- EUR.

Schwimmverein Automation e.V. in Leipzig

Der SV Automation e.V. ist ein Leipziger Schwimmverein in dem über 330 Mitglieder in verschiedensten Wettkampf- und Breitensportgruppen in den Schwimmhallen Südost, Süd sowie im Sportbad an der Elster in Leipzig von mehr als 20 gut ausgebildeten, lizenzierten Übungsleiter trainiert werden.

Unser Ziel ist neben der Förderung des Nachwuchsleistungssports, in dem wir talentierten Sportlern eine gute Ausbildung und Vorbereitung zur Aufnahme in die Sportschulen ermöglichen, der Breiten- und Freizeitsport. Auch im Mastersbereich ab AK 20 nimmt unser Verein regelmäßig an Wettkämpfen im regionalen und nationalen Bereich teil. 

In den meisten unserer Trainingsgruppen wird ein leistungs-/wettkampforientiertes Training mit 2-3 Trainingseinheiten pro Woche durchgeführt. Wir nehmen regelmäßig schon mit den jüngsten Sportlern an Wettkämpfen teil, veranstalten diese auch selbst und fahren regelmäßig in Trainingslager.


Unserer Sportler mit den meisten Podestplätzen bei Wettkämpfen in den letzten 12 Monaten

Elias Willaschek (Jg. 2004) 7 x 1 2 x 2 3 x 3
Hannah Seemann (Jg. 2007) 7 x 1 1 x 2 0 x 3
Jannick Linus Nolte (Jg. 2006) 6 x 1 12 x 2 11 x 3
Viktor Stryapin (Jg. 2004) 6 x 1 3 x 2 1 x 3
Sabrina Sroka (Jg. 2006) 5 x 1 8 x 2 4 x 3
Jürgen Zimmermann (Jg. 1939) 5 x 1 1 x 2 1 x 3
Elisabeth Vogler (Jg. 2005) 4 x 1 7 x 2 2 x 3
Amy Funke (Jg. 2009) 4 x 1 4 x 2 1 x 3
Magnus Giersch (Jg. 2006) 4 x 1 3 x 2 1 x 3
Richard Keetman (Jg. 2002) 4 x 1 2 x 2 0 x 3